17. Türchen


Hallöchen und herzlich WILLKOMMEN am 17. Dezember!.
Heute öffnet sich das 17. Türchen meines Adventskalender-Gewinnspiels.



Ich bin ein großer Fan von Zitaten und deswegen habe ich euch heute erneut einige meiner liebsten aus dem Buch zusammen getragen. 

Vielleicht gefallen sie euch ja :)


„Alle siebenhundert Jahre, wenn die Sterne richtig stehen und die Natur uns gnädig ist, wird es eine Nachkommin geben, die reiner und mächtiger ist, als ihre Ahnin selbst.“

"Der Wolf dachte bei sich: ›das junge zarte Mädchen, das ist ein guter Bissen für dich: wie fängst dus an, daß du den kriegst?‹"
»Rotkäppchen«, Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm

"Als es Morgen war, erwachte Sneewittchen, und wie es die sieben Zwerge sah, erschrak es. Sie waren aber freundlich und fragten ›wie heißt du?‹ ›Ich heiße Sneewittchen‹, antwortete es."
»Sneewittchen«, Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm

"Nachdem sie das ganze Haus gesehen hatte, ging sie auch zu der verbotenen Türe, und öffnete sie. Wie erschrak sie aber, als sie hineintrat: da stand in der Mitte ein großes, blutiges Becken."

»Fitchers Vogel«, Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm


Ich bekomme von Zitaten nicht genug und ich hoffe sehr, dass euch auch diese gefallen!
Lg
Ann-Kathrin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen