2. Türchen

Hallöchen und herzlich WILLKOMMEN am 2. Dezember.
Heute öffnet sich das 2. Türchen meines Adventskalender-Gewinnspiels.

Und dieses mal möchte ich gerne meine Protagonistin Alexandra White vorstellen.

(c) Ann-Kathrin Wolf

        Alexandra - Alex - White

Geburtstag: 21.03.95 
Alter: 17 Jahre
Größe: 172 cm
Gewicht: 60 kg
Haare: rotbraun; lang bis auf den Rücke
(sie benutzt sie gerne als Vorhang, um sich den Blicken anderer nicht so ausgeliefert ist)
Augenfarbe: blau
Schülerin:12. Jahrgang

Familie:                      
                                   
Alex Mutter Annabelle White ist verstorben als sie vier Jahre alt war. Seitdem wächst sie bei ihrer Großmutter Anna White auf, die sie abgöttisch liebt. Die Familie White hat früher in den USA gelebt. Als Alex Mutter schwanger wurde, sind sie zurück nach Deutschland gezogen, wo die Familie ihre Wurzeln hat. Ihren Vater hat Alex nie kennengelernt und es wird auch nicht über ihn gesprochen.
Anna White hat einige Fachwerke über Märchen verfasst und ist als Märchenerzählerin tätig. Zudem ist sie eine grandiose Bäckerin und hält die Familie so über Wasser. Ihr Mann ist noch vor Alex Geburt gestorben.
Lancelot ist ein dicker schwarzer Kater, den Alex seit den frühsten Kinderjahren hat. Er ist der Herr im Haus.
Lilly Hunt ist Alex aller Beste Freundin und das genaue Gegenteil von ihr. Sie ist laut, impulsiv und selbstbewusst. Noch dazu ist sie sehr gefühlvoll und treu. Die beiden stehen einfach alles durch und lieben es, Serien zu schauen.

Charakter:                  

Alex ist mit den Märchen ihrer Großmutter aufgewachsen. Der plötzliche Tod von Alex Mutter und der doch sehr ungewöhnliche Beruf ihrer Oma lässt die Gemeinde sehr tratschen, was Alex tief trifft.
Alex ist sehr empathisch und von sanfter Natur. Andere zu behelligen oder zu belästigen ist ihr unangenehm. Zudem ist sie sehr schüchtern und zurückhaltend. Dabei ist sie stärker als sie denkt, sehr aufgeweckt und mutig. Ein sanftes Herz muss keine Schwäche sein. 
Alex ist ein totaler Sportmuffel und auch eher unbegabt darin. Stattdessen liebt sie es, zu zeichnen und ist auch recht gut darin. Früher hat sie zusammen mit ihrer Mutter gezeichnet und es ist eine ihrer schönsten Erinnerungen an sie. 

Außerdem ist sie ein richtiger Serienjunkie und „suchtet“ zusammen mit Lilly sämtliche         Serien queerbeet. Zu ihren Lieblingsserien zählen „Sex and the City“,„Supernatural“, „Buffy - im Bann der Dämonen“, „Highlander“ und ganz neu entdeckt „Teen Wolf“.

               Alex LIEBT Kaffee und sie braucht ihn wie nichts anderes.



Ganz lieber Gruß
Ann-Kathrin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen